Umwelt und Entsorgung

Altbatterie-Entsorgung
Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir aufgrund § 18 BattG verplichtet Sie auf folgendes hinzuweisen:

Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung der Umwelt oder Ihrer Gesundheit Schaden zufügen. Außerdem enthalten Batterien wertvolle Rohstoffe, die wieder verwertet werden können.

Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Verbraucher sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus bei einer geeigneten Sammelstelle beim Handel oder der Kommune gesetzlich verpflichtet. Die Abgabe ist kostenlos.

Sie können ihre gebrauchten Batterien auch an uns zurückschicken. Die Rücksendung der Batterien/Akkus an uns muss in jedem Fall ausreichend frankiert erfolgen:

Jochen Kassel

Bahnstraße 1
66849 Landstuhl

HRB:
Steuernummer: 25/081/3053/9

Tel: +49(0)6371/2275

E-Mail: info@genussbruch.de

Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung: 


Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber


Diese Information können Sie zum einen in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Geräteherstellers nachlesen zum anderen finden Sie Informationen hierzu auch im Verbraucherbereich der Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS) [www.grs-batterien.de].

Informationen zu Elektro- und Elektronikgeräten

Die Entsorgung von Elektrogeräten im Hausmüll ist nach dem ElektroG (Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten), verboten.

Sie können Elektrogeräte an den hierzu errichteten Sammel- und Abgabestellen ihrer Kommunen abzugeben. Die Abgabe erfolgt kostenlos.

Informationen zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz finden Sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Umwelt in der Rubrik Abfall: [www.bmu.de]